Jeden 2. und 4. Freitag im Monat findet  16:3o Uhr unsere Heimatkunde statt.

 

Dies ist eine kleine Zusammenkunft, bei der wir unseren Kindern unsere Religion, unsere Heimat, unsere Bräuche und Kultur nahe bringen wollen. Es sind aber auch die Eltern und andere Erwachsene gerne eingeladen, an unseren Treffen teilzunehmen.

 

An sich gibt es keine Vorraussetzungen, um an unserer Heimatkunde teilzunehmen. Auf jeden Fall sollten die Kinder ein gewisses Interesse mitbringen und mindestens fünf Jahre alt sein. Jüngere Kinder können in Begleitung ihrer Eltern gerne teilnehmen.

 

Unsere Heimatkunde ist jedoch keine Bespaßung von Kindern, nein sie ist eine Zusammenkunft, an der die Teilnehmer aktiv mitwirken. Das heißt, das jeder auch zu Hause mal etwas machen oder vorbereiten muß. Wir arbeiten gemeinsam an Projekten und  wir möchten zusammen etwas unternehmen und erleben.

 

Es wird jedes Mal ein Abendbrot geben, zu dem jeder etwas mitbringt. Alle Kinder beteiligen sich an der Zu- & Vorbereitung. Gemeinsam lassen wir so den Abend ausklingen.

 

Wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden oder kommt einfach mal vorbei. Wir freuen uns.